Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Eisen

» Gesunde Ernährung

Eisen
Tagesbedarf lt. DGE (14.10.2011)
Frauen 15 mg
Männer 10 mg
2 mg Eisen sind in 100 g des folgenden Nahrungsmittels enthalten:
Eigelb
rotes Fleisch
Garnelen
Geflügel
Hülsenfrüchte
Sardinen
Spinat*
Thunfisch
Trockenfrüchte, hier vor allem Pflaumen


* Spinat enthält außer Eisen auch Beta-Karotin, wechles eine Vorstufe vom Vitamin A ist, das Vitamin C und Vitamin E sowie die Mineralstoffe Folsäure, Kalzium und Kalium.
Eisen ist ein wichtiger Mineralstoff, der von unseren Körperzellen benötigt wird. Als Bestandteil des roten Blutfarbstoffs Hämoglobin, befördert er den Sauerstoff durch unser Blut zu unseren Muskeln und versorgt obendrein auch unser Gehirn und unser Gewebe mit Sauerstoff.
 
Wodurch kann Eisenmangel entstehen?
Durch großen Blutverlust kann ein Eisenmangel hervorgerufen werden, aber auch durch die Menstruation, die Monat für Monat mit einem Blutverlust verbunden ist. Daher haben Frauen häufiger einen Eisenmangel als Männer.
 
Schon durch einen leichten Eisenmangel kann man sich müde und schlapp fühlen, ist lustlos und kann sich nur schwer auf etwas konzentrieren. Bei einem Eisenmangel kann es auch zu Kurzatmigkeit oder Herzrasen kommen. Ebenso schlappe Muskeln, auffallend spröde oder blasse Haut, brüchige Fingernägel und Haare sowie ein länger anhaltender Haarausfall können ein Zeichen von Eisenmangel sein.
 
Auch durch eine Entzündung oder eine Infektion im Körper kann sich kurzzeitig der Eisenspiegel senken.
 
Eine einseitige oder falsche Ernährung kann einen Eisenmangel hervorrufen. Es gibt sogar Lebensmittel die einem das Eigen rauben. Hierzu zählen im besonderen die künstlichen Verdickungsmittel, die in industriell hergestellten Nahrungsmitteln enthalten sind, wie Johannisbrotkernmehl, Agar-Agar, Alginat und Guarkernmehl, die in Fertigsoßen, Instantsuppen, und Puddingpulver uvm. enthalten sein können.
 
 
Achtung vor einer Überdosierung mit Eisen!
Zu viel Eisen aufzunehmen ist genauso so schädlich wie ein Eisenmangel und kann auf lange Sicht zu chronischen Herzproblemen oder Dickdarmkrebs führen.
 
Daher nicht ohne Absprache mit dem Arzt Eisentabletten schlucken. Hier sollte man vor allen Dingen einen Weg finden das Problem dauerhafte zu lösen, denn neben der Gefahr der Überdosierung können Eisentabletten zusätzlich auch noch den unangenehmen Nebeneffekt einer trägen Verdauung mit sich bringen, welches auch wieder zur weiteren Folgekrankheiten führen kann.




Einen Eisenmangel beheben?
Um einen Eisenmangel zu beheben kann man auf Nahrungsmittel mit einem gutem Eisengehalt, wie z. B. Leber, rotes Fleisch, Wurstwaren, Hülsenfrüchte, Sojabohnen, Nüsse, Vollkornprodukte, Kräuter und Samen zurückgreifen. Auch Rotwein !in Maßen! kann hier helfen.








Quellen und Weiterführende Literatur
» Vitamine, Mineralien und Co.
» Handbuch Nähr- & Vitalstoffe
» Gesunde Ernährung



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: zwei + sechs = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







Vitamine, Mineralien und Co.


Handbuch Nähr- & Vitalstoffe


Gesunde Ernährung


© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]