Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Thai-Gemüsepfanne

» Rezepte » Fleisch + Geflügel


Zubereitung Thai-Gemüsepfanne

Für die Thai-Gemüsepfanne
(für 2 Personen)
1 Zwiebel
2 EL Olivenöl
100 g Hähnchenbrust
1/2 Pack. TK-Wokgemüse
  Ingwer
200 ml Kokosmilch
125 g Thainudeln
1-2 EL Sojasauce
  Asiagewürzmischung
Für das Dessert
(für 1 Personen)
150 g Fruchtjoghurt (1,8 % Fett)
1/4 TL Zimtpulver
1/2 TL Kurkumapulver
1 cm frischer Ingwer, klein gehackt
Thai-Gemüsepfanne

Die abgezogene Zwiebel klein würfeln und 5 Minuten ruhen lassen.

Das Olivenöl erhitzen und die Zwiebel darin goldgelb anbraten. Die gewaschene und trockengetupfte Hähnchenbrust in mundgerechte Stücke schneiden, dazugeben und kurz anbraten.

Das Wokgemüse gefroren dazugeben und alles bei schwacher Hitze 5 Minuten garen lassen.

Den geschälten Ingwer klein würfeln und dazugeben, alles mit 150 Millilitern Wasser und der Kokosmilch aufgießen. Die Thainudeln dazugeben und 5 bis 7 Minuten köcheln lassen.

Die Sojasauce dazugeben und alles mit der Asiagewürzmischung abschmecken. Wenn Sie gerne scharf essen, können Sie den Thermogeneseeffekt erhöhen, indem Sie mit Chili und/oder Curry würzen.

 

Tipp 1
Vor dem Essen sollten Sie 2 Gläser Wasser oder stilles Mineralwasser trinken.

Tipp 2
Zur Erfrischung von Atem und Geist so- wie für eine gute Verdauung kauen Sie einige Fenchel- oder Kümmelsamen nach dem Essen.

 

Dessert
Gewürzjoghurt
Alle Zutaten gut miteinander mischen.

 

Zur Mahlzeit 2 Gläser Flüssigkeit (Brennnesseltee, Wasser, leichte Saftschorle)

 

Guten Appetit :-)

 

© Südwest Verlag / Maja Smend

Rezept entnommen aus dem Buch:
"Die Lauf-Diät" (Südwest Verlag), Autor: Herbert Steffny | Dr. Wolfgang Feil,
ISBN: 978-3-517-08438-1











Quellen und Weiterführende Literatur
» Die Lauf-Diät



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: zwei + zwölf = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







Die Lauf-Diät


© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]