Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Zucchini-Puffer mit Joghurtsauce

» Rezepte » Vegetarische Genüsse


Zubereitung Zucchini-Puffer mit Joghurtsauce

Zutaten für die Zucchini-Puffer (für 2 Personen)
50 g Mandelmehl
25 g Hirsemehl
2 Eier
3 Frühlingszwiebeln
500 g Zucchini (1 mittelgroße)
  Pfeffer
  Salz
  Dill (frisch oder getrocknet)
  Zum Ausbraten:
20 g Butterschmalz
Zutaten für die Joghurtsauce (für 2 Personen)
250 g Joghurt
1/4 Gurke, fein geraspelt
1 EL Schnittlauchröllchen
  Pfeffer
  Salz
1 TL Speiseleinöl
1 Knoblauchzehe, zerdrückt
Für die Beilage
500 g Tomaten in Scheiben
Zucchini-Puffer mit Joghurtsauce

Zwiebeln fein schneiden und 5 Minuten stehen lassen.

Zucchini waschen und grob raspeln.

Alle Zutaten für die Zucchini-Puffer in einer Schüssel zu einem Teig vermengen.

Alle Zutaten für die Joghurtsauce gut vermischen.

In einer Pfanne etwas Butterschmalz erhitzen.

Nun den Teig portionsweise in die Pfanne geben. (Teig ergibt circa 8 Puffer). In einer großen Pfanne können etwa 4 Puffer gleichzeitig ausgebacken werden.

Die Küchlein mit Tomatenscheiben und der Joghurtsauce servieren.

 

Guten Appetit :-)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© Südwest Verlag / Anke Politt

Rezept entnommen aus dem Buch:
"Die Lauf-Diät - Das Kochbuch" (Südwest Verlag), Autor: Dr. Wolfgang Feil | Herbert Steffny,
ISBN: 978-3-517-09279-9





Nährwerte zu diesem Rezept (pro Portion/Person)
Kalorien (kcal): 478
Fett 50 %
Eiweiß 25 %
Kohlenhydrate 25 %

 









Quellen und Weiterführende Literatur
» Die Lauf-Diät - Das Kochbuch



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: sieben + elf = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







Die Lauf-Diät - Das Kochbuch


© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]