Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Marathon-Training für Frauen

» Trainingspläne fürs Laufen » Lauftraining für Frauen

Marathon für Frauen
Mit dieser Seite möchten wir den Frauen Mut machen, das Marathon-Projekt mit Erfolg durchzuführen.

Ein Marathon ist sicherlich kein Spaziergang, aber ein Marathontraining kann auch Spaß machen. Und über Erfolg und Misserfolg entscheidest du und deine Motivation selber.

Für ein Marathontraining brauchst du zunächst einmal nur eins: Regemäßigkeit!

 

Der kleine Unterschied zwischen Mann und Frau beim Marathon
Ein Mann hat genaue Vorstellung, wenn er sich mit dem Gedanken befasst einen Marathon zu laufen. Unter 4 Stunden, so dass Ziel. Der Mann hat da ganz genaue Zielvorstellungen. Die Frau dagegen möchte auf Nummer sicher gehen und stellt sich zunächst einmal die Frage, ob sie einen Marathon überhaupt schaffen kann. Sie zögert und er trainiert bereits. So, oder so ähnlich geht es vielen Läuferinnen.

Doch hat man/Frau erst einmal den Marathon-Entschuss gefasst, steigt sie mit viel Mut in das neue Marathon-Projekt, denn Frauen sind genauso gut für die klassische Distanz von 42,195 km geeignet, wie die Männer. Dennoch sind Frauen mit rund 20 Prozent Teilnehmerinnen an einem Marathon in der Minderzahl. Dafür trifft man sie auf kürzen Laufstrecken, wie 5 oder 10 Kilometer prozentual viel häufiger an, als die Männer.





Motivation für den Marathonlauf
Wenn du dir einmal das Ziel gesetzt hast, einen Marathon mitzulaufen und vielleicht hast du dich bereits für einen Lauf angemeldet, dann muss dir bewusst sein, dass ab nun ein sehr großer Zeitraum für die Vorbereitung und somit das Marathontraining drauf geht. Das Marathontraining hat absolute Priorität vor anderen Dingen.

Wenn es dir einmal schwer fällt, dann lauf einfach los, ohne dir die gesamte Strecke vorzunehmen. Nach einigen Laufminuten kannst du dich immer noch entscheiden, ob du weiterläufst, oder heute pausierst und umkehrst. Frage dich, warum es dir heute so schwer fällt oder schreib deine Gedanken in ein Lauftagebuch. Prüfe, ob du dich nur träge fühlst oder ob es sich um eine Erschöpfung aufgrund von unzureichendenden Regenerationsphasen handelt. Vielleicht ist auch eine sich einschleichende Erkältung der Grund.

 

Fehlt dir wirklich nur die Motivation dann kannst du die folgenden Dinge ausprobieren:

  • lauf eine andere Strecke, Abwechslung kann auch motivieren
  • oder mach eine Abenteuertour und entscheide dich an jeder Weggabelung neu, wo du entlang laufen möchtest
  • lass den Pulsmesser Zuhause und lauf einfach nach Gefühl
  • besuch zwischendurch eine Freundin und trink eine Kaffee
  • lauf nicht alleine und such dir eine Laufpartnerin, einen Termin sagt man nicht so schnell ab
  • und such dir Menschen, die sich auch für's Laufen begeistern

 

Ausrüstung für den Marathonlauf
Auch wenn du bereits eine erfahrene Läuferin bist und weißt worin du dich am wohlsten fühlst, so kommt es bei einem Marathonlauf doch darauf an, dass alles gut passt. Alle Faktoren wirken sich bei einem Marathon stärker aus.

Du benötigst nicht viel, passende Laufschuhe, dem Wetter angepasste Laufbekleidung und ein angenehmer Sport-BH, ggf. Sonnenschutz, wie eine Kopfbedeckung und Sonnencreme.

adidas Supernova Sport-BH mit hoher Stützfunktion und vorgeformten Cups
adidas Supernova
Sport-BH mit hoher Stützfunktion
und vorgeformten Cups


Wenn du dir als Motivation neue Laufschuhe und Laufbekleidung gekauft hast, dann teste diese zuvor und zieh sie nicht erst am Tag des Marathons an. Über mehrere Stunden sollte nicht scheuern oder reiben.

 

 

 

 

 


Im übrigen kann ich den Marathonguide für Frauen von Anike Bader sowie das Buch Halbmarathon für Frauen von Herbert Steffny nur empfehlen.

Der Marathonguide für Frauen ist eher eine Lektüre, die man von vorne bis hinten durchlesen möchte. Die Bebilderung ist einfach wunderschön.

 

 

 

 

Wogegen das Buch Halbmarathon für Frauen eher pragmatischer aufgebaut ist. In ihm kann man von einer Seite zur anderen stöbern und wertvolle Tipps herausholen.

Was aber nicht heißen soll, dass der Marathonguide keine Tipps enthält. Ganz im Gegenteil, das Buch ist einfach nur anders aufgebaut und ich könnte mich, müsste ich mich zwischen beiden entscheiden, ehrlich nicht sagen, für welches.









Quellen und Weiterführende Literatur
» Marathonguide für Frauen
» Marathontraining für Frauen
» Das neue Marathon-Training



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: elf + acht = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







Marathonguide für Frauen


Marathontraining für Frauen


Das neue Marathon-Training


© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]