Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Gesünder auf Schritt und Tritt - Mit Laufanalyse

» Laufen und Joggen

Laufanalyse Für Einsteiger sollte sie sowieso Pflicht sein, aber auch Hobbyatheleten und im Verein organisierte Sportler sollten sich vor einer Laufanalyse nicht scheuen. Dieser wichtige Schritt zur korrekten Fußhaltung sorgt nicht nur für ein besseres Profil des Schuhs, sondern letztendlich auch für eine korrekte Fußhaltung und eine entspannte Wirbelsäule.

 

Ob Sportarzt oder Fachgeschäft - Erst die Analyse, dann die Beratung
Bereits Fußfehlstellungen, die im Alltag kaum stören, können die Wirbelsäule beim Sport ernsthaft verdrehen. Beim Laufen etwa wirken sich solche Fehlhaltungen besonders stark aus, da die Belastung pro Schritt eine viel höhere als beim normalen Gang ist. Die Überpronation etwa, ein Wegknicken nach innen, ist eine besonders häufig vorkommende Fehlstellung, auf die sich die Laufindustrie auch mit entsprechenden Schuhen eingestellt hat. Eine Analyse beim Orthopäden oder Sportmediziner testet den Fuß beim Gehen und Laufen auf dem Laufband und wird meist mit Einlagen behandelt. Die Einlagen gleichen ungleich lange Beine aus und beugen einem falschen Schritt vor. Auch im Sportfachgeschäft gehört eine Laufanalyse auf dem Laufband zur Beratung dazu, nur so können die passenden Laufschuhe gefunden werden. Das gilt nicht nur für Anfänger und die ersten Laufschuhe - auch auf Volksläufen ist es erschreckend, wie viele Läufer für sie unpassendes Schuhwerk tragen.





Die Analyse selbst ist kurz und schmerzlos, ein kurzer Lauf auf dem Laufband wird in Zeitlupe genauer betrachtet und der Bewegungsapparat analysiert. Im Sportfachgeschäft mit dem Wunschschuh, beim Arzt gerne auch barfuß. Sportärzte haben zudem die Möglichkeit, einen Abdruck des Fußes in neutraler Stellung in Schaumstoff zu fixieren. Während die Beratung im Sportfachgeschäft nur entsprechende Sportschuhe oder Einlagen empfehlen kann, bietet die ärztliche Analyse auch Behandlungsmöglichkeiten für den Alltag (etwa festere Einlagen für Freizeitschuhe). Auch hier gilt wie bei allen orthopädischen Analysen: Vorbeugung ist besser als Behandlung. Und je früher eine Fehlstellung in Gang- und Laufanalyse ermittelt werden kann, desto besser kann Langzeitschäden vorgebeugt werden. Da eine Fußfehlstellung extrem in den Körper abstrahlt und häufig Schmerzen in Hüfte und Rücken nach sich zieht, ist eine Lauf- und Ganganalyse jedem Sportler dringend anzuraten.

Analytisches Laufen auf Schritt und Tritt
Eine Analyse des Laufstils gehört zu den Grundvoraussetzungen, um lange und gesund Sport zu treiben. Verletzungen und Ermüdungserscheinungen kann mit dem richtigen Schuhwerk vorgebeugt werden und auch das letzte Quäntchen Leistung lässt sich erst abrufen, wenn der Fuß bei jedem Schritt die richtige Stellung aufweist. Dabei gilt: Die Analyse beim Orthopäden ist natürlich detaillierter als die Videoberatung im Sportfachhandel, die nur abschließend klären soll, ob der gewünschte Schuh der richtige ist. Und gesund läuft es sich eben besser.










0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: eins + sechs = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.






© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]