Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Sport-BH - Der perfekte Halt!

» Laufbekleidung + Laufschuhe » Funktionsunterwäsche

adidas Supernova Sport-BH mit hoher Stützfunktion und vorgeformten Cups
adidas Supernova
Sport-BH mit hoher Stützfunktion
und vorgeformten Cups


Warum ist der Sport-BH so wichtig?
Der Sport-BH ist das wichtigste Kleidungsstück für Läuferinnen und das ganz egal, welche Brustgröße eine Frau hat. Warum das so ist und worauf ihr beim Kauf eines Sport-BH achten solltet erfahrt ihr nun.

Nur wenn eine Sport-BH nicht zwickt, kneift oder scheuert macht der Sport Spaß und es lässt sich entspannt Laufen. Ein guter Sport-BH soll die Brust stützen und dafür sorgen, dass die Elastizität des Bindegewebes beim Sport nicht erschlafft. Die Passform, das Material und der Tragekomfort sollten daher ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines Sport-BH sein.

Beim Kauf eines Sport-BH kann man nicht davon ausgehen, dass die BH-Größe, die man im Alltag trägt auch für einen Sport-BH gilt. Häufig ist das nicht der Fall. Die Hersteller von Sport-BH fertigen zudem den BH in den Größe XS bis XXL an, oder oder sie nehmen die klassischen BH-Größen, wie beispielsweise Körperumfang (gemessen direkt unter der Brust) plus Körbchengröße und es ergibt sich z. B. die BH-Größe 75-B. Aber auch dann fallen Sport-BHs nicht selten eine Nummer größer oder kleiner aus. Aus diesem Grund sollten Frauen einen Sport-BH niemals nach Augenmaß kaufen, sondern in jedem Fall anprobieren.

Er muss Halt, Komfort, Sicherheit und eine optimal Passform bieten. Darüber hinaus bieten die Sport-BH typische Schnittformen, wie breitere Träger oder spezielle Rückenlösungen, die entscheidende Vorteile beim Sport bieten. Wichtig sind aber auch die Materialien, die weich und hautverträglich ein müssen. Ein wichtiges Thema sind auch flexible Formbügel, die der Sportlerin Funktion sowie modische Optik bieten.

adidas Racerback Sport BH
adidas Racerback Sport BH

Einige Hersteller von Sport-BHs stimmen ihre Modell nach den unterschiedlichen Belastungen und Bewegungen beim Sport ab, welches eine gute Hilfe bei der Suche nach dem richten Büstenhalter ist. Hier kann man die Büstenhalter in bewegungsintensive Sportarten, wie z. B. Laufen oder Joggen und weniger intensive Sportbewegungen, wie Gymnastik, Walking und Nordic-Walking unterteilen.

Prinzipiell gilt, je intensiver die Sportart und je höher die Cup-Größe desto höher die Anforderungen an einen Sport-BH.

Durch Zusammenarbeit von Wäsche- und Sportelektronik-Herstellern gibt es mittlerweile auch Sport-BHs mit integrierter Pulsuhr. Diese Kombination bietet echte Vorteile und optimale Voraussetzungen für das Training. Für Sportarten mit Power, wie Laufen, Spinning, Aerobic und Nordic-Walking, bei denen wir zur Pulsmessung raten, bieten sich solche Sport-BHs richtig gut an.

 


Tipps zum Kauf eines Sport-BH:

  • Vermess deine Oberweite vor dem Kauf eines BHs und probieren den Sport-BH auf jeden Fall vor dem Kauf an, denn die äußere Form der Brust ist von Frau zu Frau verschieden und bei einigen Frauen ist eine Brust größer als die andere.

  • Mache in der Kabine einige Hüpftübungen oder Laufbewegungen und bewege deine Arme wie beim Laufen. So kannst du erkennen, ob es zwickt oder kratzt.

  • Achte auf den richtigen Sitz. Wie lang sind die Träger? Verrutschen sie beim Laufen? Lassen sie sich gut einstellen? Sind Sie breit und weich genug?

  • Verschlüsse sollten nicht überstehen und Nähte und Kanten sollten gut verarbeitete sein, damit später beim Sport nichts kratzt.

  • Auf die Intensitäts-Unterteilung eines Sport-BH achten. Je intensiver der Sport, desto stabiler das BH-Modell. Läuferinnen, unabhängig von der Brustgröße, sollten unbedingt zu dem stabilsten Modell greifen.

  • Der Brustkorb sollte nicht eingeschnürt sein. Das Brustband sollte jedoch straff sitzen und breit und angenehm auf der Haut zu tragen sein. Es empfiehlt sich ein Mehrfachverschluss, um den Sport-BH optimal anzupassen.

  • Die Brüste sollten optimal unter den Armen und am Dekolleté in die Cups passen. Wenn die Haut überquillt oder die Brüste gegeneinander drücken, ist die Cup-Größe falsch gewählt.

  • Ein gut sitzender und gut stützender Sport-BH darf ruhig etwas kosten. Die Sport-BHs liegen preislich meist über dem Preis von klassischen BHs. Wobei man dazu sagen muss, das die verabeiteten Materialien auch wesentlich hochwertiger, robuster und die Verarbeitung sehr viel aufwändiger ist, als beim klassischen BH.

  • Auf die Pflegehinweise achten. In der Regel ist ein Sport-BH recht pflegeleicht. Schon bei 40 °C in der Waschmaschine geraten sie nicht so leicht aus der Form, wie die klassischen BH-Modelle. Am besten Feinwaschmittel verwenden und auf keinen Fall Weichspüler!

 












0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: zehn + vier = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.






© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]