Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Eiweiß

» Gesunde Ernährung

Sportler benötigen mehr Proteine!
Das Eiweiß, welches man auch Protein nennt ist der wertvollste Nahrungsbestandteil. Er bestimmt unsere Laune und Leistungsfähigkeit und ist ein Baustein für wichtige Enzyme und Hormone. In der Literatur über Physiologie und Biochemie wird davon gesprochen, dass "größere Mengen Eiweiß stimulierend wirken und die Lebens- und Arbeitsfreude erhöhen".

In unseren Muskeln wird der größte Teil des Eiweißes gespeichert. Wenn du jetzt aber meinst, dass du mit viel Training und Muskelaufbau deine Eiweißspeicher füllst, dann hast du dich getäuscht. Es ist eher so, dass sich deine Muskeln vermindern, weil Stresshormone die Muskeln angreifen. Trainiere durchdacht! Durch dein Training und die Bewegung setzt du erste Impulse für die Muskeln. Durch eiweißreiche Ernährung vor und nach dem Training werden deine Muskeln schön geformt.

Wie viel Eiweiß du als Sportler benötigst hängt zum einen davon ab, ob du die Ausdauer oder die Belastbarkeit trainierst und zum anderen von der Intensität und Dauer deines Trainings. Wenn du faul auf dem Sofa rumsitzt gewinnt dein Körper ca. 5 % seiner Energie aus Eiweiß. Läufst du dagegen, steigt dieser Anteil auf ca. 15 %. Besonders viel Eiweiß wird bei einem Kraft- oder Belastungstraining verbraucht.

 

Wie viel Eiweiß benötigt ein Sportler am Tag?
 
mäßig aktive Frauen und Männer benötigen 0,77 g Eiweiß pro kg Körpergewicht am Tag
 
Sportlerinnen die Kraft- und Ausdauertraining betreiben benötigen generell 1,11 g Eiweiß pro kg Körpergewicht am Tag
 
Männer, die Ausdauersport wie Radfahren oder Marathonlauf betreiben, sollten ihre Proteinaufnahme auf 1,2 pro kg Körpergewicht am Tag erhöhen
 

 





Gesunde Eiweißquellen
Gute Proteinquellen enthalten wenig Fett.
Eine Menge von 225-280 g sollte die tägliche Aufnahme von Proteinen für einen Sportler decken.
» fettarme Milchprodukte
» Eier
» Fisch
» Geflügel
» Linsen
» mageres rotes Fleisch
» Nüsse
» Sesamsamen
» Sojabohnen

Doch welches Eiweiß optimal?
Der optimale Eiweißlieferant ist die Linse. In ihr stecken 23 % Eiweiß und weniger als 1 % Fett. Die Linse steht stellvertretend für andere Hülsenfrüchte, wie weiße Bohnen, Erbsen, Hirse, Hafer und Grünkern. Andere Eiweißlieferanten sind Milchprodukte, Fisch und Fleisch. Sie liefern auch wertvolles Eiweiß, jedoch meist in Verbindung mit Fett. Und zuviel Fett entwertet das Eiweiß. Es ist zu empfehlen eiweißreiche, aber fettarme Lebensmittel auf seinem Speisezettel zu bevorzugen. So schützt man sich vor unliebsamen Eiweißtiefs.

 

 

 

 

Einfache Regel: Die Aufnahme von kleineren Mengen Eiweiß über den Tag verteilt schont deine Muskelmasse. In unserem Saftladen findest du einige leckere Shakes mit viel Eiweiß.

Eiweiß mit wenig Fett
  Eiweiß in % Fett in %
Hülsenfrüchte    
weiße Bohnen 22,0 2,0
Linsen 23,0 1,0
Milchprodukte    
Magerjoghurt 4,0 0,3
Buttermilch 3,3 0,6
Magermilch 3,3 0,3
Hüttenkäse 14,4 2,0
Fleisch    
Geflügel 20,0 6,0
Kalbsfilet 21,0 1,0
Rind aus der Keule 20,0 8,0
Wild 21,0 3,0
Tatar 20,0 4,0
Fisch    
Forelle 20,0 2,0
Kabeljau, Seelachs 17,0 0,3
Rotbarsch 18,0 3,6
Heilbutt 20,0 4,0
Schellfisch 17,0 0,3
Garnele 18,0 1,8
Steinbeißer 22,0 4,4

Die Muskeln, Organe, Bindegewebe, Blut, Haut, Hormone, Immunkörper und Enzyme bestehen aus Eiweiß und sind ständig in einem Umbauprozess. Nach gut sieben Wochen ist die Hälfe des Muskelproteins ausgetauscht. Bei Leberenzymen beträgt die entsprechende Halbwertzeit rund 10 Stunden und rote Blutkörperchen halten durchschnittlich 3 Monate. Man sieht, die Eiweißversorgung ist nicht sonderlich groß und man sollte daher auf eine gute und gesunde Eiweißversorgung achten.

Der Proteinanteil pro Kilo Körpergewicht wird von Experten mit 0,8 g Eiweiß am Tag empfohlen, oder der tägliche Kalorienbedarf sollte aus 20 % Eiweiß bestehen.









Quellen und Weiterführende Literatur
» Perfektes Lauftraining, Das Ernährungsprogramm
» Gesunde Ernährung
» forever young, geheimnis eiweiß
» forever young, Das Erfolgsprogramm



0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: sechs + sieben = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.







Perfektes Lauftraining, Das Ernährungsprogramm


Gesunde Ernährung


forever young, geheimnis eiweiß


forever young, Das Erfolgsprogramm


© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]