Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0
« zurück | Dies + Das

Warum Fische nie dick werden
180 Seiten (2014)

entdeckt bei:
Amazon.de




Warum Fische nie dick werden

Autoren: Klaus Oberbeil, Patrick Coudert

» Die Meeresdiät mit Algen, Meeres früchten, Jodsalz, Eiweiß und Co

Geheimnisse aus dem Meer, die Appetit auf MEER machen!

Dieser neuartige Ratgeber beschäftigt sich mit dem unermesslichen Reichtum der Weltmeere - Vitaminen, Spurenelementen, hochwertigen Fettsäuren, Sauerstoff und anderen kostbaren Biostoffen aus dem Meer

Hättest du gedacht, dass der Säure-Basen-Wert deiner Körperflüssigkeiten fast identisch mit dem Elektrolytgehalt der Ozeane ist? Nahrung aus dem Meer wird daher von unserem Stoffwechsel vollständig verwertet. Diese Meeresdiät scheidet Schad- und Giftstoffe aus, reinigt dein Blut, kräftigt deinen Kreislauf und baut Übergewicht schnell und konsequent ab.

Das macht diese Meeresdiät anderen Ernährungsformen auf der Basis landbezogener Nahrungsmittel überlegen. In diesem Buch findest du

  • ein 7-Tage Fatburning-Programm mit Enzym-Power aus dem Ozean, Algen, Meeresfrüchten, Eiweiß, Omega-3-Fettsäuren und Jodsalz
     
  • über 100 Beauty- und Wellness-Geheimnissen für mentale und körperliche Fitness, Schönheit und mehr Lebensfreude
     
  • faszinierende Infos über Zusammenhänge der Meeresdiät zur Entgiftung, Entschlackung, Blutreinigung und Stoffwechselregulierung
     
  • kKöstliche Fitnessrezepte und Anregungen zur Meeresnahrung


Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

Köstlichkeiten aus dem Meer

DIE BESTEN AMINOSÄUREN KOMMEN AUS DEM SALZWASSER
Was immer in der Wasserwelt der Meere als Nahrung dient, wird auch restlos verdaut und verwertet. Nirgendwo sonst dokumentiert sich die Ökonomie der Natur so eindrucksvoll wie im Pazifik, Atlantik oder irgendwelchen anderen Meeren.
 

OMEGA-3 FÜR NERVEN
Ein erheblicher Teil der Bevölkerung in den westlichen Industrieländern leidet an einem entsprechenden Defizit, dies gilt insbesondere für ältere Menschen. "Unser Gehirn besteht zu 15 Prozent aus essenziellen Omega-3-Fettsäuren, die wir über die Nahrung aufnehmen müssen.

An dem sogenannten synaptischen Spalt, der die 200 Milliarden Gehirnzellen jeweils voneinander trennt, beträgt die Konzentration an Omega-3-Fettsäuren im Idealfall 45 Prozent, mehr als irgendwo sonst in unserem Körper. Dies ist der Natur außerordentlich wichtig. Denn hier werden von Neuron zu Neuron die stimmungsaufhellenden Neurotransmitter, die Glückshormone, übertragen, auf die alle Lebewesen dringend angewiesen sind, um den Alltagsstress positiv zu meistern.

Omega 3 ist also auch Synonym für gute Laune. Doch leider: In der aktiven Zone, an den Terminals der Gehirn- und Nervenzellen, sammeln sich bei mangelhaft genährten Zeitgenossen oft gerade mal kümmerliche drei oder vier Prozent der kostbaren Fettsäuren. Da fällt es natürlich schwer, Frohsinn in Form von Gute-Laune-Hormonen zu synthetisieren und zu übertragen.



... entdeckt bei Amazon.de





0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: neun + sechs = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.






© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]