Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0
« zurück | Lauftraining

Laufnebenwirkungen
346 Seiten (2005)

entdeckt bei:
Amazon.de




Laufnebenwirkungen

Autor(in): Dieter Kleinmann

» Vom Ermüdungsbruch zum plötzlichen Herztod: Was können Sie dagegen tun?

Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

Krank durch Laufen?

Laufen ist zu einem Massenphänomen geworden. Daher werden Sie immer häufiger mit den vielfachen Nebenwirkungen des Laufens konfrontiert. Diese sind so vielfältig, dass die Gefahr besteht, sie nicht mit dem Laufen in Verbindung zu bringen, z.B. Schwindelgefühl, Muskel-krämpfe, Menstruationsstörungen, Arterienverschluss, Urtikaria.

In diesem Buch werden die verschiedenen Symptome, Ursachen, Diagnose- und Therapiemög-lichkeiten behandelt. Da Herz-Kreislauf-Probleme besonders praxisrelevant sind, sind sie aus-führlich dargestellt.

Anhand von Fallbeispielen werden Fehler beim Laufen aufgezeigt und wie sie zu vermeiden sind. Sie erfahren, was zu beachten ist, damit Laufen dennoch gesund ist, auch wenn bereits Beschwerden vorliegen.

» Herz-Kreislauf-Probleme
» Orthopädische Beschwerden, Muskelprobleme
» Magen-Darm-Beschwerden
» Hormonelle Störungen, Gefäßkomplikationen
» Anstrengungsasthma
» Haut- und Blutbildveränderungen
» Unterzuckerung, Störungen des Wasser- und Elekrolythaushaltes
» Probleme unter Hitze-und Höhenbedingungen
» Psyche und Laufen
» Lösungsvorschläge zur Vertrags- und Abrechnungsproblematik



"Ein fundiertes Nachschlagewerk mit der Qualität eines Lesebuches. Wie ein Roman über das Innenleben von Ausdauersportlern, bei dem jede SIlbe real ist! Der Autor ist ein anerkannter Fachmann für Laufsport und Läufer, er nimmt den Leser an seine Seite und bietet ihm aus allen erdenklichen Perspektiven einen Einblick in den eigenen Körper. Ob als Sportmediziner, Marathonläufer, Internist oder Leiter eines Lauftreffs, Dieter Kleinmann ist nie ein Außenstehender auf diesem Gebiet. Klar gegliedert erklärt er medizinische Probleme an greifbaren Fallbeispielen, gibt fachliche Ratschläge und stellt sich vielem auch kritisch gegenüber. Ein Fachglossar sowie weiterführende Literatur-Hinweise runden das Werk ab. Dieses Buch kann nicht den Gang zum Arzt ersetzen, aber es ist persönlicher als manche Sprechstunde und hilft dabei die Signale des eigenen Körpers richtig zu deuten." in: Running 04/2006

"Laufsport, insbesondere der Ausdauerlauf, hat in den letzten Jahrzehnten einen regelrechten Boom erfahren und spielt eine zunehmende Bedeutung auch in der Primär- und Sekundärprävention kardiovaskulärer Erkrankungen. Eine Herausforderung für sportmedizinisch tätige Ärzte stellt die sportmedizinische Betreuung von Ausdauerläufern mit ihren heterogenen, sportartspezifischen Problemen dar. Ein medizinisches Fachbuch, welches sich mit dieser Problematik befasst, fehlte bislang. Diese Lücke wird nun geschlossen: Hier liegt ein kompaktes Nachschlagewerk über die Nebenwirkungen der Medizin "Laufsport" vor.

In seiner gut verständlichen Darstellungsweise ist das Buch nicht allein für den niedergelassenen Arzt geeignet, sondern dürfte auch für den anspruchsvollen Läufer interessant sein. Verschiedene medizinische Disziplinen, von orthopädischen Problemen bis hin zu Herz-Kreislauf-Störungen, werden kompetent und fundiert präsentiert, aufgelockert durch Kasuistiken aus dem Praxisalltag sowie anschauliche Abbildungen. Allerdings bleiben einige Themen etwas zu sehr an der Oberfläche. So hätte man sich zu wichtigen Themen wie "Laufsport bei Herzklappenpatienten" detaillierte Informationen gewünscht. Roger Gerke in: Das Deutsche Ärzteblatt 28/06



... entdeckt bei Amazon.de





0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: zehn + acht = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.






© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]