Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

AWB sind der "Besenwagen" des RheinEnergieMarathon Köln

» Pressemitteilung vom 01.09.2014

RheinEnergieMarathonKölnDer RheinEnergieMarathon Köln kann sich auch in diesem Jahr auf die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) Köln GmbH verlassen. Am 14. September 2014 werden zwischen 7:00 und 18:00 Uhr rund 80 Mitarbeiter des Unternehmens während und nach der Sportveranstaltung für saubere Kölner Straßen sorgen. Mit 32 Fahrzeugen wie Kehrmaschinen, Müllpressfahrzeugen oder Großmüllsaugern werden im Laufe des Tages ungefähr 15 Tonnen Müll beseitigt, so dass kurz nach dem letzten Marathonläufer die Straßen wieder für den Verkehr freigegeben werden können. Die AWB sind im wahrsten Sinne des Wortes „der Besenwagen“ des RheinEnergieMarathon Köln.

„Der Einsatz beim Köln Marathon ist bei unseren Mitarbeitern sehr beliebt und viele sind schon seit Jahren dabei. Es sind immer wieder schöne Bilder, wenn die Kehrgruppe am Ende des Feldes den Müll wegräumt und gleichzeitig die letzten Läufer anfeuert und zum Durchhalten motiviert.“, erzählt AWB-Betriebshofleiter Klaus-Werner Wirths.

Während des Köln Marathon sind Promotion-Teams der AWB unterwegs und verteilen an die Zuschauer Informationen für ein sauberes Köln.

Weitere Informationen zum RheinEnergieMarathon Köln unter www.RheinEnergieMarathon-Koeln.de.





Bildnachweis: Copyright: Köln Marathon

Diese Pressemitteilung bezieht sich auf folgende Laufveranstaltung(en):




0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: vier + elf = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]