Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0

Samuel Koch ruft zum Laufen auf

» Pressemitteilung vom 01.04.2015

München, 1. April 2015 - Schauspieler Samuel Koch lebt seit einem Unfall 2010 mit den Folgen einer Querschnittslähmung. Doch damit kann und will er sich nicht zufrieden geben: „Ich mache eigentlich keine langfristigen Pläne. Aber an einer Sache halte ich fest. Irgendwann will ich wieder laufen können.“ Deshalb unterstützt er bereits im zweiten Jahr den Charity-Lauf der Stiftung Wings for Life. Im vergangenen Jahr gab Schauspieler Samuel Koch den Startschuss zum ersten Wings for Life World Run in Darmstadt, woraufhin weltweit über 35.000 Läuferinnen und Läufer in dieses außergewöhnliche Rennen gestartet sind. Die Teilnahmegebühren der Starter fließen zu 100 Prozent in die Rückenmarksforschung. Damit in diesem Jahr noch mehr Läufer an der Startlinie stehen, will er auch in diesem Jahr möglichst viele dazu motivieren am 3. Mai die Laufschuhe für den guten Zweck zu schnüren. Alle Informationen zu Botschafter Samuel Koch gibt es unter http://win.gs/1HgNWyg.

Botschafter beim Wings For Life World Run - Samuel KochFür dieses Ziel sucht Samuel Koch jetzt Teilnehmer, die für sein Team beim Charity-Run laufen werden. Als Ansporn verlost er bis zum 24. April unter allen Teammitgliedern fünf mal zwei Tickets für seine Konzertlesung zusammen mit seinem Freund und Musiker Samuel Harfst, die am Abend des Wings for Life World Runs im Darmstädter Staatstheater stattfindet, sowie fünf Exemplare seines Buchs „Zwei Leben“. Außerdem wartet auf den oder die Schnellste seines Teams noch eine Überraschung. Hier kann man sich für sein Team anmelden: http://win.gs/1D656Ry

Beim Wings for Life World Run 2015, der am 3. Mai auf sechs Kontinenten und in 35 Ländern stattfindet, laufen weltweit zigtausende Menschen exakt zur selben Zeit für das große Ziel, Querschnittslähmung heilbar zu machen. „Laufen für die, die nicht laufen können ist ein schönes Motto. Ich bin dankbar, dass es Menschen gibt, die bereit sind für andere zu laufen. Das versuche ich zu unterstützen und will noch mehr ermutigen, daran teilzunehmen“, erklärt Samuel Koch seine Rolle als Botschafter des Laufs.

Wings For Life World Run - Samuel Koch als Botschafter

Egal wie weit die einzelnen Starter kommen, ehe sie vom Catcher Car überholt werden, die Anmeldegebühr fließt zu 100 Prozent in die Rückenmarksforschung, um Querschnittslähmung heilbar zu machen. Was sich Samuel Koch für den 3. Mai 2015 wünscht? „Menschen auf der ganzen Welt, unabhängig von Kultur, Religion und Ethnizität, zusammenzubringen. Spaß zu haben. Und das alles mit dem gemeinsamen Ziel, diesen geschädigten Millimeter Rückenmark überbrücken zu können.“ Seinem Team kann man deshalb an jedem beliebigen Ort auf der Welt beitreten.





Wer in München an den Start gehen möchte muss schnell sein, denn aktuell gibt es nur noch wenige hundert Startplätze. Aber auch für den Lauf in Darmstadt sollte man sich nicht mehr allzu viel Zeit lassen und sich bald anmelden unter www.wingsforlifeworldrun.com.

TV-HINWEIS
ServusTV widmet den 3. Mai ganz dem Wings for Life World Run und berichten vom Wettstreit rund um den Globus live – mit ständigen Live-Schalten an die Rennstrecken der 35 Läufe in 32 Ländern. n-tv ist ab 13:00 Uhr live beim Start in München und Darmstadt dabei und schaltet den ganzen Tag über immer wieder zu den Rennstrecken. Beim spannenden Endspurt, wenn nur noch wenige Läufer weltweit im Rennen sind, ist der Nachrichtensender live auf Sendung.

Bildnachweis:
© Jens Koch und Marc Müller, Red Bull Content Pool

Diese Pressemitteilung bezieht sich auf folgende Laufveranstaltung(en):




0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Name: wird veröffentlicht
Deine E-Mail-Adresse*: wird NICHT veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Berechne: vier + sieben = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)



Dein Kommentar wird nach einer kurzen Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für Jedermann zu lesen. Wenn du nicht deinen kompletten Namen für die Veröffentlichung preisgeben möchtest, dann kannst du in das entsprechende Feld auch nur deinen Vornamen eintragen oder ein Pseudonym.

* Deine E-Mail-Adresse dient lediglich dazu, Dich per E-Mail darüber zu informieren, dass ich Deinen Kommentar freigeschaltet habe. Die E-Mail-Adresse wird selbstverständlich nicht lesbar für Jedermann freigeschaltet, an Dritte weitergegeben oder sonstwie verwendet.








© 2003-2012 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Google+ [ Laufen & Nordic-Walking ]