Laufen und Nordic-Walking - vom Lauftraining bis zu den Laufschuhen
drucken
Kommentare
Home » Ernährung und Sport » Rezepte » Fleisch + Geflügel

Hackfleischküchle


Zubereitung Hackfleischküchle

Zutaten (für ca. 15 Stück)
500 g Rinderhack
         (Bioqualität)
150 g Sojaschrot
         (aus dem Reformhaus)
2 Brötchen vom Vortag
3 Eier
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Olivenöl
 

Sojaschrot in 100 ml Wasser 10 Minuten einweichen. Brötchen in 1/2 l Wasser einweichen, ausdrücken und in Flocken zupfen.

Petersilie fein hacken. Zwiebeln in Olivenöl glasig dünsten oder roh verwenden.

Die Zutaten zu einem Teig vermischen, dann etwa 15 gleich große Küchle formen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten anbraten.

 

Tipp:
Diese Küchle lassen sich sehr gut einfrieren. Als Hamburger sind sie eine hochwertige Abwechslung für die Mittagspause.

 

Guten Appetit :-)





Rezept entnommen aus dem Buch:
Ernährungs-Coach,
ISBN: 978-3-830437-01-7, Trias Verlag, Lünen











Bücher-Quellen und Weiterführende Literatur

0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel

... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht


Dein Kommentar:
wird veröffentlicht


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zwei + eins =
als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam

Dein Kommentar wird erst nach einer Prüfung durch mich freigeschaltet und ist dann öffentlich für jedermann lesbar.


zum Seitenanfang
lauftechnik.de
© 2003-2018 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.

Bildernachweise siehe: Impressum