Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0
« zurück | Gesund-Erhaltung

Taping im Sport
248 Seiten (2014)

entdeckt bei:
Amazon.de




Taping im Sport

Autor(in): John Langendoen

» Soforthilfe bei Schmerzen und Verletzungen

Der Autor John Langendoen ist in Sachen Tapingunterricht in mehr als 25 Ländern wie Korea, Chile, Russland, den USA, Finnland, Südafrika/Simbabwe und Swaziland unterwegs. Bei der koreanischen Fußballnationalmannschaft lernte er während der Fußball-WM 2002 kinesiologisches Taping kennen und gründete mit seinen Partnern Timo Timpe und Ehsan Sazegar die International Kinematic Taping Academy (IKTA).

Taping im Sport umfasst ein Soforthilfe bei Schmerzen und Verletzungen, um vorzubeugen, einen schnelleren Heilungsprozess zu erzielen und besser trainieren zu können.

Wie wirkt Taping?
Die sofortige Wirkung des Tapings ist oft verblüffend. Es kann unmittelbar nach der Anlage des Tapes spürbare und messbare Veränderungen im Schmerzerleben und Bewegungsverhalten geben. Der Arm, das Bein kann viele Grade weiter gehoben werden. Die Wade ist freier, der Griff fester. Die Schulterverspannung ist beim Drehen des Kopfes verschwunden.

Das Taping wirkt, ist also unbestritten. Bei der Frage, wie die Wirkung zustande kommt, bleibt es jedoch bei Mutmaßungen und Hypothesen. Belegt ist nur, das der abschwellende Effekt über das Lymphsystem funktioniert.

Wie funktioniert Taping?
Tapen ist eine Methode, die relativ einfach zu erlernen und im Sport vielseitig einsetzbar ist. Dennoch erfordert es etwas Geschick und Übung, die Tapes so anzulegen, dass sie den gewünschten Effekt erzielen. Es ist sehr empfehlenswert, erst an gesunden Freiwilligen und sich selbst zu üben, bevor man einen verletzten Sportler tapen will. Dieses Buch hilft dir, ein Tape richtig anzulegen.

 



Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

Das Taping-Wunder!

Die bunten Tapes auf Rücken, Armen und Beinen sind nicht mehr wegzudenken: Was im Profi-Sport bei Behandlung von Verletzungen, Schmerzen und Narben gang und gäbe geworden ist, hilft auch beim Freizeitsport. Doch wie legt man die Tapes richtig an - gerade im Akutfall bei einer Verletzung, die den heiß ersehnten Feierabendlauf zu gefährden scheint? Hier findet man die wichtigsten 45 Sport-Tapes von Kopf bis Fuß bei über 100 gängigen Beschwerden - zusätzlich gegliedert nach Sportarten. Jeder Handgriff ist so einfach und klar wie ein Kochrezept und ohne Vorkenntnisse anwendbar. Dazu gibt es viele zusätzliche anatomische Infos und Hilfen aus der Erfahrungs-Schatzkiste eines erfahrenen Sport-Physiotherapeuten.

John Langendoen ist Sportphysiotherapeut und Mitinhaber von "Therapy4U" in Kempten. Seit über 25 Jahren betreut er Leistungssportler bei Olympiaden und Weltmeisterschaften, aber auch viele Hobby-Sportler.



... entdeckt bei Amazon.de





0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: neun + acht = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)






 

© 2003-2018 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.