Messen + Zeitschriften
Sportler-Messen
Sportler-Zeitschriften

Trinkrucksack Salomon

Trink- bzw. Laufrucksack

... fürs Trailrunning und lange Läufe

entdeckt bei
amazon

 

0
« zurück | Nordic-Walking-Training

Nordic Fitness
144 Seiten (2006)

entdeckt bei:
Amazon.de




Nordic Fitness

Autor(in): Dr. med. Ulrich Strunz

» Nordic Walking, Nordic Blading, schnell und gesund abnehmen, sanftes und effektives Ganzkörpertraini

Der Verlag über dieses Buch (Klappentext):

Zum Trend des Jahres wurde das Nordic Walking bereits ausgerufen. Strunz-Leser kennen dieses flotte Spazierengehen mit Skistöcken schon aus dem Buch "Die Diät" des cleveren Fitness-Gurus. Dort wurde es allerdings noch als "Vorstufe" zum Laufen beschrieben, das halt doch das Nonplusultra sei und irgendwann ist der "erste Marathon" quasi gar nicht mehr zu vermeiden.

Davon ist in Nordic Fitness nicht mehr die Rede, sondern von den "Zauberstöcken der Fitness", die einem beim Nordic Walking das "unbeschreibliche Gefühl verleihen, dass man fliegt".
Auch etwas nüchterner betrachtet hat der Stockgang, den zuallererst Skilangläufer als Querfeldein-Sommertraining genutzt haben, beträchtliche Vorteile: Im Gegensatz zum Radfahren oder auch Laufen werden bis zu 90 Prozent aller Muskeln aktiviert, fast der gesamte Oberkörper wird mittrainiert. Und im Vergleich zum Jogging ist die Belastung für Gelenke und Wirbelsäule erheblich geringer. Insofern ist es tatsächlich die ideale Sportart für Einsteiger, Übergewichtige und Menschen mit geschädigten Knien oder Sprunggelenken: Strunz erklärt in seinem Ratgeber auf seine bekannt erfrischende Art alles, was der Nordic-Walker wissen muss: Von Ausrüstung und Technik über typische Anfänger-Fehler bis hin zu den verschiedenen Arten des Trainings wie "Easy-going" oder "Ich-will-mehr".

Aber warum heißt das Buch eigentlich Nordic Fitness?
Weil man mit den Stöcken, wie Strunz zeigt, noch andere Sachen anstellen kann: Dehnübungen werden mit ihnen gleich interessanter. Und sogar "Krafttraining mit Stöcken" ist möglich. Rollerbladern verleihen die Stöcke zusätzlichen Schwung, auch diesem Thema widmet das Buch einige Seiten. Und am Ende will Dr. Strunz im Überschwang gar noch das Nordic Skiing als neuen Trend ausrufen. Doch das ist zu viel des Guten. Denn dummerweise kennt man diesen vermeintlichen Trend bereits geraume Zeit unter dem Namen Skilanglauf.

Kurzbeschreibung:
Nordic Walking und Nordic Blading sind gerade auch für Ungeübte und Übergewichtige bestens geeignet. Durch den Einsatz der Stöcke werden die Gelenke geschont und der gesamte Muskelapparat gestärkt. Bestsellerautor Dr. Ulrich Strunz erklärt Technik und Trainingsmethoden und zeigt, wie diese sanften Ausdauersportarten, ergänzt durch die richtige Ernährung, ungeliebte Fettpölsterchen ganz schnell beseitigen.



... entdeckt bei Amazon.de





0 Kommentare zu diesem Artikel



Dein Kommentar zu diesem Artikel
... eigene Erfahrungen, Ergänzungen, Anmerkungen, Fragen, etc.

Dein Vorname oder Pseudonym:
wird veröffentlicht
Dein Kommentar:
wird veröffentlicht
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen, insbesondere den Absatz Kommentarfunktion auf dieser Internetseite, und erkläre mich damit einverstanden!

Berechne: zehn + neun = (als Ziffern, dies ist eine Sicherheitsabfrage gegen Spam)






 

© 2003-2018 by lauftechnik.de und Lizenzgeber. Alle Rechte vorbehalten. Alle Bilder und Texte auf dieser Seite sind
Eigentum der jeweiligen Besitzer und dürfen ohne deren Einwilligung weder kopiert noch sonstwie weiter verwendet werden.