Quelle: lauftechnik.de

Hackfleischküchle


Zubereitung Hackfleischküchle

Zutaten (für ca. 15 Stück)
500 g Rinderhack
         (Bioqualität)
150 g Sojaschrot
         (aus dem Reformhaus)
2 Brötchen vom Vortag
3 Eier
1 Bund Petersilie
1 Zwiebel
Salz
Pfeffer
Olivenöl*
 

Sojaschrot in 100 ml Wasser 10 Minuten einweichen. Brötchen in 1/2 l Wasser einweichen, ausdrücken und in Flocken zupfen.

Petersilie fein hacken. Zwiebeln in Olivenöl* glasig dünsten oder roh verwenden.

Die Zutaten zu einem Teig vermischen, dann etwa 15 gleich große Küchle formen. Bei mittlerer Hitze von jeder Seite 5 Minuten anbraten.

 

Tipp:
Diese Küchle lassen sich sehr gut einfrieren. Als Hamburger sind sie eine hochwertige Abwechslung für die Mittagspause.

 

Guten Appetit :-)

Rezept entnommen aus dem Buch:
Ernährungs-Coach,
ISBN: 978-3-830437-01-7, Trias Verlag, Lünen


» zur normalen Ansicht